Am Samstag den 26. Januar lädt das Theater der Stadt Aalen zu zwei Veranstaltungen ein. Um 14.30 Uhr wird in der Brauereigaststätte Hald in Dunstelkingen der auf Interviews basierte Text »Härtsklopfen – ein Härtsfelder Bürgerchor auf der Suche nach Heimat« von Regisseurin Tina Brüggemann vorgestellt. Im Sommer letzten Jahres wurden eine Reihe von Interviews mit Menschen aus Nattheim, Dischingen und Neresheim geführt. Dabei ging es der Autorin aus Hamburg darum herauszufinden, was den Menschen in diesen Orten und ihrer direkten Umgebung ihre Heimat bedeutet. Viel hat sie erzählt bekommen, von der Entstehung des Landstrichs, seiner Geschichte und dem, was es heißt, heute auf dem Härtsfeld zu leben. Das alles hat sie bearbeitet und einen Text daraus geschrieben.

Um 18.30 Uhr findet in der Rappenmühle in Ballmertshofen die erste, öffentliche Preisverleihung zum »Härtsfeld-Literaturpreis« satt. Die Geschichten wurden in den regelmäßigen Treffen des #kulturblogs notiert und eingereicht. Man darf gespannt sein, welche Geschichten erzählt werden und wie sie erzählt werden.