Vom 16.09. bis 03.10.2017 wird das inter!m – Festival sowohl auf einer großen Wiese und dem angrenzenden Wald nördlich von Grabenstetten, als auch in den Ortschaften Grabenstetten, Erkenbrechtsweiler und Hülben stattfinden.

“Wir sind nichts. Was wir suchen, ist alles”. (Friedrich Hölderlin)

inter!m 2017 sucht! Die Region Heidengraben gilt als die größte Keltensiedlung Europas. Hier wird geforscht, gegraben und … gesucht. inter!m sucht! ist daher das Motto des Festivals 2017. Dabei geht es nicht nur um die Suche nach den alten Kelten, nach ärcheologischen Schätzen wie Grabbeigaben und antiken Keramiken. Vielmehr sucht inter!m neue Wege des Sehens, Wahrnehmens und Denkens.

Auf dem Festivalgelände können daher an insgesamt 7 Terminen in Form eines Parcours auf offenem Feld am Abend Performances mit Theater, Musik und bildender Kunst und bei Tag theatralische und musikalische Vorführungen, Kunstpfade und Kunstaktionen entdeckt werden. Künstler verschiedener Sparten gestalten in über 120 Minuten ein Mosaik mit 15 Stationen und laden Sie ein, sich gemeinsam auf die Suche zu begeben.

Suchen Sie an einem der folgenden „inter!m –Festivaltermine“ doch mit:

16.09.2017, 17.09.2017, 22.09.2017, 23.09.2017, 29.09.2017, 30.09.2017. 01.10.2017

Weitere Infos unter http://www.interim-kulturhandlungen.de/interm-festival/